GraceCummings_Photo-Credit_Gil-Gilmour
Foto: Gil Gilmour

Grace Cummings

Grace Cummings ist wurde vom Rolling Stone als eine „soon-to-be-iconic voice“ gefeiert. Das Songwriting der zeitgenössische Folk-Musikerin aus Melbourne, Australien ist von Dichtern und Koryphäen des 20. Jahrhunderts beeinflusst, von Joni Mitchell und Bob Dylan bis hin zu Brett Whitely und Van Gogh, was eine starke Verbindung zur australischen Landschaft widerspiegelt.
 
In ihrer noch jungen Karriere als Sängerin wurde Grace bereits eingeladen Supportshows für Weyes Blood, Evan Dando, J Mascis und die Allah-Lahs in Melbourne zu spielen. Ihr Debütalbum Refuge Cove wurde über Flightless Records veröffentlicht und erhielt unter anderem Kritikerlob von Pitchfork und Allmusic. Im Juli 2020 veröffentlichte Grace den Track „Sweet Matilda“ als Teil der Single-Serie „Looking Glass“ des hoch angesehenen Indie-Labels Mexican Summer, bevor sie einen weltweiten Vertrag mit ATO Records (Alabama Shakes, My Morning Jacket, King Gizzard and the Lizard Wizard) abschloss. Ihr zweites Album „Storm Queen“ erschien im Januar 2021 bei ATO.

Partner

hamburg
moin-zukunft
greenevents
hvv

Präsentiert von

MOPO_Logo-Relaunch_160x200mm_2020-04-29_RZ
ahoy_logo
View